brandkasse02.jpg
Um den großen Mengen streunender HF auf unserem Relaisstandort zu begegnen, war es notwendig
den HF-Eingang mit entsprechenden Filtern zu versehen.

Warum streunende HF?

Auf dem Dach unseres Relaisstandortes sind wir leider nicht die Einzigsten, welche erkannt haben: Uhh, ein
toller, hoher Standort, da will ich drauf. Nein, einige kommerzielle Funkdienste "bündeln" da um die
Wette und nutzen somit die einzigarte Topografie des Standortes im "Kasseler Becken".
 
Dem begegnen wir nun mit Filtern BPF70/1-250 aus dem Hause Procom.